Geschichte der Ludwigsteiner

Fritz85

Fritz Lenz




Klaus Ripper

Klaus Ripper

200798-Maike

Maike Lenz-Scheele



Anja Bettner

Anja Bettner

Gegründet wurden Die LUDWIGSTEINER 1990 von Fritz Lenz. Er motivierte viele junge und jung gebliebene Mitglieder des Arbeitskreises mitzutanzen, organisierte Fahrten u.a. nach Australien und Brasilien und warb neue Tänzer aus Hessen und Thüringen an.

Nach seinem Tod im Jahre 1993 übernahm für viele Jahre seine Tochter Maike Lenz-Scheele die Leitung. Sie prägt bis heute den Stil der Gruppe. Als Maike für einige Zeit ins Ausland ging, halfen Klaus Ripper und Anja Bettner bei der Tanzleitung.

Seit 1991 wirken "Die Ludwigsteiner" als deutsche Vertretung während der Europäischen Jugendwoche mit, zunächst ohne Unterbrechung bis 2003. Nachdem sich dann viele Tänzer der ersten Generation zurückgezogen hatten, belebte Bernd Klauer im Herbst 2007 die Tanzgruppe wieder neu. Anja Bettner leitete mit ihm gemeinsam bis 2012 die Gruppe. An ihre Stelle trat im Herbst 2012 Vanessa Vigelahn, die zur Zeit alleinige Gruppenleiterin ist.

Diashow "20 Jahre Ludwigsteiner" (Uraufführung während der 54. Eurowoche 2010)
Bernd

Bernd Klauer

Guy

Guy Hosselet

Vanessa Vigelahn

Vanessa Vigelahn

  • deutsch
  • english